Sie sind hier: Startseite / Unternehmen / Fakten /

Fakten

Fakten zählen.
Unser Geschäftsfeld umfasst veterinär-pharmazeutische Spezialitäten für Nutztiere, Klein- und Heimtiere sowie für Pferde.
Unsere Kunden in Deutschland sind ausschließlich Tierärztinnen und Tierärzte, die wir direkt - oder indirekt über den Veterinärgroßhandel - beliefern. Über unsere Schwestergesellschaften und Vertriebspartner im Ausland erreichen wir auch deren Kollegen in vielen Ländern Europas und Vorderasiens.
Qualität zahlt sich aus.
"Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein."
(Richard Schmitz (*1937), Direktor "Brenners Park Hotel", Baden-Baden)
Qualität und Service sind die Grundpfeiler unserer täglichen Arbeit bei aniMedica. Dem Kunden das Beste zu bieten erfordert einen ständigen Verbesserungsprozess. Kontinuierlich werden unsere Produkte, die Qualität, der Service und die Geschäftsabläufe kontrolliert und Verbesserungen umgesetzt.
Die Qualität unserer Produkte ist für uns Bedingung und steht an erster Stelle. Das bedeutet eine ständige Überwachung und Weiterentwicklung von Produkten und Herstellungsprozessen. Dieser Qualitätsanspruch und das Qualitätsbewusstsein sind unseren Mitarbeitern Motivation, für unsere Kunden einen hohen Standard zu gewährleisten.
Im Service bedeutet das zum Beispiel die ständige Optimierung der Lieferfähigkeit: Aufträge, die bis 14 Uhr eingehen, werden noch am gleichen Tag dem Paketschnelldienst zur Auslieferung am nächsten Tag übergeben.
Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Leistungen weiter zu verbessern. Damit sind wir der verlässliche und zuverlässige Partner der Tierärzteschaft und unserer Kunden im Ausland.
Wir fühlen uns dem Arbeitsmarkt in Deutschland verpflichtet und lassen daher den größten Teil unserer eigenen Produkte bei unserer Schwestergesellschaft aniMedica Herstellungs GmbH produzieren. Der dadurch erreichte Grad an Eigenherstellung von 74,6 % erhöht sich auf 91,5 % wenn andere in Deutschland produzierte Produkte mit einbezogen werden.
Zusammen mit unseren Schwestergesellschaften und Vertriebspartnern machen wir uns stark für die Gesundheit der Tiere - aber auch für ein gesundes Wirtschaftswachstum durch Wertschöpfung in Deutschland: in den Werken in Senden-Bösensell und Horb am Neckar schaffen wir produktive Arbeitsplätze.
Zur Zeit beschäftigen wir mit 60 Mitarbeitern fast 30 % mehr als vor 6 Jahren. Siebzehn Kollegen im deutschlandweiten Außendienst gewährleisten eine kundennahe Beratung und Betreuung.
Neben der Ausbildung im kaufmännischen Bereich legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.
nach oben Seite drucken
© 2018 aniMedica GmbH
Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum